Die Verbandsversammlung

Wasser ist Leben.

Die Verbandsversammlung ist das beschließende Hauptorgan der Hohenloher Gruppe. Ihr gehören derzeit 34 ordentliche Mitglieder an. Die Verbandsversammlung kommt üblicherweise ein Mal im Jahr zusammen.

Die Bürgermeister/innen der Mitgliedsgemeinden sind in jedem Fall Vertreter der Verbandsversammlung. Weitere Vertreter werden entsprechend den Vorschriften der Verbandssatzung gewählt:

Pro angefanges Tausend der versorgten Einwohner entsendet jede Mitgliedsgemeinde einen Vertreter in die Verbandsversammlung, jedoch nicht mehr als fünf Mitglieder. Die Wahlperiode entspricht der Dauer der Wahlperiode im Gemeinderat (5 Jahre).

Die Aufgaben der Verbandsversammlung sind ebenfalls in der Satzung geregelt. Die Verbandsversammlung fasst Grundsatzbeschlüsse des Verbandes, sie beschließt die Wirtschaftspläne des Zweckverbands und stellt die Jahresergebnisse fest. Die Verbandsversammlung beschließt auch über die Aufnahme von Neumitgliedern, sie wählt auch das Gremium Verwaltungsrat.

Derzeitige Mitglieder:

Blaufelden (5), Creglingen (5), Gerabronn (5), Kirchberg/Jagst (1), Mulfingen (1), Niederstetten (3), Rot am See (5), Satteldorf (1), Schrozberg (5), Wallhausen (2), Weikersheim (1)

Drucken E-Mail

Wir verwenden auf unserer Internetseite Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie diese Seite weiterhin besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen. Ich stimme zu. Ich lehne ab.